07231 - 89156 ispringen@elkib.de

Der Reli-Samstag

in der Evangelisch-Lutherischen Siloah-Gemeinde Ispringen

Der Reli-Samstag ist eine Frucht aus der Zeit, als sich die Kirchengemeinde verantwortlich wusste für den konfessionsorientierten Religionsunterricht ihrer Kinder. Ein Abkommen zwischen Schule und Pfarramt sah vor, dass die Kinder der Ev.-Luth. Kirchengemeinde vom schulischen Religionsunterricht freigestellt werden konnten. Als Alternative dazu gab es den kirchlichen Religionsunterricht, der wöchentlich vom Pfarrer der Gemeinde gehalten wurde.

Die Kinder der 3. – 5. Klasse trafen sich u.a. im Pfarrhaus, um in biblischer Geschichte und anderen Glaubensdingen unterrichtet zu werden. Der unterrichtende Pfarrer gab auch Noten, die dann in das Schulzeugnis eingetragen wurden. Aus dieser gemeindlichen Unterweisungspraxis hat sich der Reli-Samstag entwickelt.

Einmal im Monat treffen sich derzeit Kinder im Alter von 4-10 Jahren, samstags zwischen 10.30 – 12.30 Uhr im Gemeindehaus. Die Kinder aus der Gemeinde, manchmal auch Freunde, kommen zusammen, um biblische Geschichten oder christliche Themen zu erarbeiten. Eingerahmt wird dieser Unterrichtsteil mit Liedern und Gebeten. Daran an schließt sich ein Kreativteil, der sich zusammensetzt aus gemeinsamen Bastelarbeiten und unterhaltsamen Spielen.

Die Leitung dieses Kreises haben der Gemeindepfarrer und jeweils zwei weitere Mitarbeiterinnen. Mit Unternehmungen auch außerhalb des Gemeindehauses ist der Reli-Samstag ein wichtiges Element zu religiösen Sozialisation der Jüngsten.

Den nächsten Termin erfährt man im Pfarramt.
Tel.: 07231 – 89156